4 In ACROSS THE USA/ MEHR THEMEN/ REISEPLANUNG & TIPPS

Das nächste Abenteuer wartet bereits!

Und zwar….in den USA! Nachdem ich fast drei Jahre lang nicht mehr in den Staaten war, geht es nun endlich wieder über den großen Teich – und das für ganze 3 Wochen! Yeaaaah! 🙂

 

Hier unsere Tour an der Ostküste der USA im kurzen Überblick:

Zuerst gehts für 4 Tage nach New York City und danach weiter mit dem Bus nach Washington D.C., wo wir drei Tage verbringen werden. Ich bin gespannt wie es dieses Mal werden wird, denn obwohl ich die beiden Städte schon sehr gut kenne, werde ich noch einmal die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen, da mein Freund noch nie hier war. Darüber hinaus hoffe ich natürlich auch einige neue Dinge zu entdecken, die ich noch nicht gesehen oder gemacht habe. Für New York stehen beispielsweise noch folgende Punkte auf meiner „To-do Liste“:

  • hoch aufs Empire State Building
  • 9/11 Memorial
  • Radtour durch den Central Park
  • mehr von Brooklyn entdecken (zum Teil erfüllt)
  • Top of the Rock bei Nacht
  • ….

Mal sehen, was ich nach dem Urlaub von der Liste streichen kann 😉

Danach gehts schließlich mit dem Flieger Richtung Süden → der Sunshine State Florida und ein Abstecher in die Südstaaten erwarten uns. Mit dem Auto werden wir u.a. Savannah, Charleston, das Kennedy Space Center, die Everglades, Key West (diesmal mit Übernachtung :-)) und Miami erkunden. Ich freu mich total drauf endlich einmal einen richtigen Roadtrip in den USA zu machen und vor allem, dass wir den Abstecher in die Südstaaten mit eingeplant haben. Seit ich in jungen Jahren den Mehrteiler «Fackeln im Sturm» gesehen habe, bin ich fasziniert vom alten Süden, der nicht nur landschaftlich unglaublich reizvoll, sondern auch historisch und kulturell sehr interessant für mich ist. Und in Florida heißt es schließlich: Sonne, Strand und Meer genießen 🙂

Für die komplette Route plus Unterkünfte wirst du ab sofort übrigens in diesem Artikel fündig.

So, dass wars aber auch erstmal schon von mir, ausführlicher gehts dann nach dem Urlaub auf dem Blog zu. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr mir während der Reise auf Instagram, Twitter oder auch auf Facebook folgen – dort werde ich regelmäßig von unterwegs posten 🙂

Bis dahin,

Liebe Grüße aus New York 🙂

Eure Mandy

4 Comments

  • Reply
    Hubert
    28/05/2014 at 15:53

    Klingt nach einem tollen Trip – viel Spass! Für das Kennedy Space Center planst du am besten den ganzen Tag. Ich wollte das nur mitnehmen, weil es auf dem weg lag – und war dann von Öffnung bis Ende drin..

    • Reply
      Mandy
      25/06/2014 at 8:38

      Hallo Hubert,
      vielen Dank, unser Trip war echt schön! Für den Tag an dem wir das Kennedy Space Center besucht haben, haben wir schließlich nichts weiter mehr geplant, du hast nämlich völlig recht: Dort kann man Stunden verbringen! 🙂 Also dankeschön noch einmal für deinen Tipp an dieser Stelle!
      Viele Grüße,
      Mandy

  • Reply
    Tabitha
    01/06/2014 at 14:05

    Vielleicht schaffst Du es ja „Soul Food“ in Harlem zu Dir zu nehmen. Ein Genuss…

    • Reply
      Mandy
      25/06/2014 at 8:44

      Hallo Tabitha,
      leider hab ich es diesmal gar nicht nach Harlem geschafft O__o aber den Tipp werd ich mir für das nächste Mal merken 😉 Lieben Dank dafür!
      Lieben Gruß,
      Mandy

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: