• Zu den Capitol Reef Nationalpark sehenswürdigkeiten gehört diese Holzscheune vor roten Felsen

    Capitol Reef National Park – Sehenswürdigkeiten & Tipps für 1 Tag

    Auf in unbekannte Gewässer! Habt ihr den Capitol Reef Nationalpark bereits besucht? Wenn nicht, dann sollte er schleunigst auf eure Liste.  Der wohl unbekannteste der „Mighty 5“ in Utah ist bisher noch der dort am wenigsten besuchte Nationalpark – dabei kann er es durchaus mit seinen berühmten Nachbarn aufnehmen. Ich zeige euch die Capitol Reef National Park Sehenswürdigkeiten, die wir…

  • Bryce canyon im februar mit schnee

    Bryce Canyon im Winter – einfach zauberhaft!

    Bryce Canyon im Winter und mit Schnee – ein einmaliges Erlebnis! Als ich zu meinem kurzfristigen Trip im Februar nach Utah, genauer nach Salt Lake City & in die Nationalparks, aufbrach, wusste ich: Das darf ich nicht verpassen. Seit ich Bilder vom Bryce Canyon im Winter gesehen habe, faszinierte mich der Gedanke die berühmten orangeleuchtenden Hoodoos einmal mit Schnee bedeckt…

  • Petra Aussicht auf die felsenstadt in Jordanien

    Meine schönsten Jordanien-Fotos

    Heute nehme ich euch mit auf eine kleine fotografische Reise nach Jordanien. Dieser Beitrag ist Teil der großartigen Aktion von Michael von „Erkunde die Welt“ zum Thema „Fotoparade 2-2017 – Die schönsten Fotos des Jahres“. Endlich schaffe ich es einmal mitzumachen. In der letzten Jahreshälfte war ich sowohl in Jordanien als auch im Osten und Süden der USA unterwegs, von…

  • 8 Reiseblogger verraten ihr Reisehighlight #2017

    Happy New Year! Zum Start ins neue Jahr gibt es wieder eine „Reiseblogger verraten ihr Reisehighlight des Jahres“ -Edition – mittlerweile eine jährliche Tradition auf Travelroads. Dieses Mal sind es acht Reiseblogger, die euch einmal quer durch die Welt führen, von A wie Amerika bis Z wie Zypern, und euch von ihrem persönlichen Highlight aus dem Reisejahr #2017 erzählen. Freut…

  • Ausblick auf die Berge Wyomings im Yellowstone Nationalpark

    Ein Blick zurück auf 2017

    Adios 2017. Dieses Mal habe ich mit mir gerungen: Schreibe ich einen Jahresrückblick oder nicht? Nicht alles verlief dieses Jahr so wie erhofft. Manches ist immer noch nicht im Lot, wie man so schön sagt. Aber dann dachte ich mir: hey, naja, so isses eben. Trotz Krisen und Rückschlägen bescherte mir 2017 nämlich auch viele tolle, atemberaubende und schöne Momente.…

  • Miami Wynwood Walls – Ein Highlight für Streetart-Fans

    Miami – da fällt mir sofort Sonne, Strand und Meer ein. Gleich danach folgt der Ocean Drive, Bad Boys und jede Menge partygeile Menschen. Dabei hat die Stadt Miami, nicht zu verwechseln mit Miami Beach, ebenfalls einiges zu bieten. Bei meinem dritten Besuch in Miami (Beach) schaffe ich es endlich mir den den Wynwood Art District mit seinen berühmten Wynwood…

  • tipp für das monument valley usa: der ausblick vom John Ford Point

    Highlights & Tipps für einen Tag

    Verliebt ins Monument Valley

    Denke ich an das Monument Valley, überfällt mich eine unerklärliche Sehnsucht. Ich habe Fernweh nach einem Ort, an dem ich noch nie war. Und doch ist er mir der Anblick seltsam vertraut. Schuld daran sind unter anderem John Wayne, der Marlboro-Man und Forrest Gump. Und nach jahrelangem Träumen, ist es endlich soweit: Die wohl legendärste Filmkulisse des amerikanischen Westens und…

  • Wildwasser-Rafting in Jackson Hole, Wyoming

    Kurz vor dem Abenteuer plötzlich kalte Füße kriegen – kennt ihr das Gefühl? Mich erwischt es bei unserer geplanten Tour auf dem Snake River in Jackson Hole, Wyoming. Mein erstes Mal Wildwasser-Rafting. Ja, der Gedanke an eine Fahrt auf einem reißenden Fluss jagte mir bereits vorher irgendwie Angst ein. Andererseits wollte ich das gern einmal ausprobieren und freue mich seit…