• USA Roadtrip allein als Frau

    USA Roadtrip allein als Frau im Südwesten – Mein Erfahrungsbericht plus Tipps

    Vor zwei Jahren bin ich zu meinem bisher wohl größten Abenteuer aufgebrochen: 3 Wochen allein durch den Südwesten der USA auf Roadtrip gehen. Was ich kaum jemanden erzählte, war, dass ich bis zum Abflug selbst mehr als einmal Muffensausen bekam und an meinem Vorhaben zweifelte. War ich etwa verrückt drei Wochen allein durch die USA zu cruisen?! Mehr dazu in meinem längst fälligen Erfahrungsbericht plus Tipps für euer erstes Roadtrip-Abenteuer in den USA.

  • tipp für das monument valley usa: der ausblick vom John Ford Point

    Highlights & Tipps für einen Tag

    Verliebt ins Monument Valley

    Denke ich an das Monument Valley, überfällt mich eine unerklärliche Sehnsucht. Ich habe Fernweh nach einem Ort, an dem ich noch nie war. Und doch ist er mir der Anblick seltsam vertraut. Schuld daran sind unter anderem John Wayne, der Marlboro-Man und Forrest Gump. Und nach jahrelangem Träumen, ist es endlich soweit: Die wohl legendärste Filmkulisse des amerikanischen Westens und ich, haben ein Date!

  • USA RoadTrip Westküste

    USA Reisetipps

    USA Roadtrip Westküste in 3 Wochen – Route, Highlights & Kosten

    USA Roadtrip Westküste & Südwesten: In 3 Wochen war ich allein auf Roadtrip durch Kalifornien, Utah, Nevada und Arizona. Sehr lange habe ich davon geträumt diese Tour zu machen – letzten September habe ich mich endlich gewagt und mich ins Abenteuer gestürzt! Ein Roadtrip, auf dem ich die klassischen Highlights des Westens besuchte und von einer atemberaubenden Landschaft zur Nächsten düste. Im Wesentlichen habe ich die übliche „Ersttäter-Runde“ gedreht, wenn auch mit kleinen Abweichungen. Im Folgenden findet ihr nun einen Überblick über die Route, Highlights sowie Infos zur Reiseplanung und Kosten meines Roadtrips im Westen der USA.

  • Navi für den USA Roadtrip

    Welches Navi für den USA Roadtrip?

    Ein Thema, dass mich vor meinem anstehenden Solo-Roadtrip an der Westküste und im Südwesten der USA vor ein paar Wochen, besonders beschäftigte, war die Sache mit dem Autofahren und der Navigation: Welches Navi-System für den USA Roadtrip sollte ich nutzen? Sollte ich mir ein Navi vor Ort kaufen oder gebraucht in Deutschland? Das Smartphone in Kombination mit einer Offline-Naviapp oder Google Maps nutzen, auch wenn mein Handy bei Dauerbelastung gern mal den Geist aufgibt? Ich habe hin und her überlegt und schließlich ein paar meiner lieben – Roadtriperfahreneren – Bloggerkollegen, die ebenfalls oft in den Staaten unterwegs sind, um Rat…

  • San Francisco

    San Francisco Sehenswürdigkeiten & Tipps

    1 Woche in San Francisco

    San Francisco Baby, yeah!  Nach drei Monaten in Washington DC, tollen Trips nach Boston, Philadelphia, New York, Miami & Key West, erfüllte ich mir mit der Reise nach San Francisco vor fünf Jahren einen weiteren lang gehegten Traum. Eine ganze Woche lang hatte ich Zeit die Stadt zu entdecken – was ich so alles erlebt habe, was mir so zu der Zeit im Kopf rumspukte und welche Sehenswürdigkeiten mir in San Francisco besonders gut gefallen haben – ein Blick in mein Reisetagebuch verrät es.

  • 17 Tage USA

    17 Tage USA – Erster Trip-Überblick

    Chicago-New Orleans-Connecticut-Cape Cod-New York: Hallo ihr Lieben, falls ihr mir auf Facebook, Instagram & Co folgt, habt ihr es ja schon mitbekommen, falls nicht, dann erfahrt ihr es jetzt hier: Ich war wieder unterwegs in Amerika! :) Dieses Mal ging’s seit langem mal wieder allein über den großen Teich(was war ich aufgeregt vor dem Start der Reise!) und nach 17 Tagen, 6 verschiedenen Bundesstaaten bin ich nun glücklich, mit vielen neuen Eindrücken und schönen Erlebnissen im Gepäck, zurück. Noch bin ich zwar mental noch nicht ganz wieder in Deutschland angekommen, aber nichtsdestotrotz gibt’s für euch heute schon mal einen ersten Überblick…

  • New York Reiseplanung

    Reiseplanung für New York – die Stadt meiner Träume

    Reiseplanung für New York: Keine andere Stadt in den Vereinigten Staaten steht so sehr für den amerikanischen Traum wie New York. Im 19. Jahrhundert machten sich rund 5 Millionen europäische Auswanderer auf den Weg in die „Neue Welt“. Dabei hatten sie nur ein Ziel: den Hafen in New York zu erreichen.