• Washington DC Sehenswuerdigkeiten und Insidertipps

    Meine besten Tipps für den Städtetrip

    Washington DC Sehenswürdigkeiten: Die schönsten Highlights & Insider Tipps

    Obwohl ich bereits in Washington DC gelebt habe, wird es mir nie langweilig die Hauptstadt der USA erneut zu besuchen: In meinem ausführlichen Guide zeige ich euch die besten Sehenswürdigkeiten in Washington DC, meine Lieblingsorte, inklusive Insider Tipps und hilfreichen Reisetipps. Die amerikanische Hauptstadt war für mich, während eines Praktikums, vier Monate lang mein zweites Zuhause auf Zeit und gehört zu meinen absoluten Lieblingsstädten in Amerika.

  • USA Reiseblogs

    Ganz viel USA-Liebe: Blogs für USA-Fans

    Das ich ein ganz schön großer USA-Fan bin, dürfte den meisten von euch, die mir schon länger folgen, wohl bekannt sein. Wer einmal mit dem Amerika-Virus infiziert wurde, weiß wovon ich rede. Nicht nur liebe ich es so oft wie möglich dorthin zu reisen und über meine Erlebnisse zu berichten; ich sauge auch so ziemlich jeden Artikel über USA-Reisen auf anderen Blogs auf. Das kann dann auch der zehnte Blogpost zur Westküste sein – so unterschiedlich wie wir Blogger alle sind, so unterschiedlich auch die Blogs und die Art des Reisens. Deshalb möchte ich euch hier eine – noch nicht…

  • Unter Eichen im New Orleans City Park

    Für Verliebte: 5 besonders romantische Orte im (Süd-)Osten der USA

    Liebe liegt in der Luft: In den USA gibt es unzählige romantische Orte. Ob in der atemberaubenden Natur Amerika’s oder in den Großstädten wie New York, Chicago, Los Angeles und Co – ihr findet mehr als genug Spots, die (nicht nur) verliebte Herzen höher schlagen lassen. Dafür hat allein schon die Traumfabrik Hollywood gesorgt. Ich zeige euch, die für mich, fünf romantischsten Orte in den USA, abseits der bekannten Hotspots der üblichen Großstädte.

  • USA Roadtrip allein als Frau

    USA Roadtrip allein als Frau im Südwesten – Mein Erfahrungsbericht plus Tipps

    Vor zwei Jahren bin ich zu meinem bisher wohl größten Abenteuer aufgebrochen: 3 Wochen allein durch den Südwesten der USA auf Roadtrip gehen. Was ich kaum jemanden erzählte, war, dass ich bis zum Abflug selbst mehr als einmal Muffensausen bekam und an meinem Vorhaben zweifelte. War ich etwa verrückt drei Wochen allein durch die USA zu cruisen?! Mehr dazu in meinem längst fälligen Erfahrungsbericht plus Tipps für euer erstes Roadtrip-Abenteuer in den USA.

  • 7 Reiseblogger verraten ihr Reisehighlight #2018

    Wuhaaaa! Dieses Jahr erscheint bereits die 5. Ausgabe meiner traditionellen „Reiseblogger verraten ihr Reisehighlight des Jahres“ -Edition! Auf ins neue Jahr mit den Reisehighlights von sieben Reiseblogger rund um den Globus! Freut euch auf interessante und spannende Reiseziele, die für viel Reiseinspiration und Fernweh in 2019 sorgen. Viel Spaß beim Stöbern und Planen neuer Reisen!

  • Arches National Park Winter Tipps

    Den Arches National Park im Winter besuchen? Gute Idee!

    Der Arches National Park mit seinen mehr als 2000 roten Steinbögen in Utah gehört zu den Highlights auf einem Roadtrip durch den Südwesten der USA. Den National Park habe ich einmal bei heißen Temperaturen im Juni und einmal bei Kältegraden im Februar besucht. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, nicht nur temperaturtechnisch. Welche Wanderungen ich unternommen habe und wieso ein Besuch des Arches National Parks im Winter ein Geheimtipp ist, verrate ich euch heute.

  • usa geschenkideen

    10 Geschenkideen für USA-Fans und Reisende

    Bald ist es soweit: Weihnachten naht. Seid ihr noch auf der Suche nach Geschenkideen für den Partner, Freunde oder Familie, die so richtige USA-Fans sind? Dann schaut doch mal rein – ich habe euch 10 Ideen zusammengestellt, über die sich der eine oder andere Amerika-Liebhaber freuen dürfte. Viel Spaß beim Stöbern!*

  • Eine der berühmtesten Felsformationen im Bryce Canyon: Thor's Hammer

    In Bildern – Utah im Winter

    Einmal Utah im Winter erleben: Im Februar verschlug es mich für 10 Tage in einen meiner liebsten Bundesstaaten der USA. Zu zweit ging es auf einen Trip durch die fünf Nationalparks, Salt Lake City und dem einen oder anderen Abstecher. Für die Fotoparade von Michael von „Erkunde die Welt“ habe ich versucht die schönsten Bilder dieser Reise aus dem ersten Halbjahr auszuwählen – was sich als gar nicht so einfach herausstellte. Kommt mit auf fotografische Reise durch den Beehive-State im Winter!

  • colorado river dead horse state park

    Sonnenuntergang im Dead Horse Point State Park, Utah

    Welcome to Westworld! Mit einem fulminanten Auftakt startet unser kleiner Winter-Roadtrip durch Utah’s Mighty 5: Mit einem Sonnenuntergang im Dead Horse Point State Park. Viele fahren an dem kleinen State Park vorbei, hat das Örtchen Moab doch mit dem Arches und Canyonlands National Park zwei Hot-Spots zu bieten, die ausgiebig erkundet werden wollen. Warum sich dennoch ein kurzer Besuch lohnt? Lest selbst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen