MONATSRÜCKBLICK
Kommentare 10

Things I loved in October {Rückblick}

2014-10-26 13.13.48 (2)

Howdy! Ab heute wird es zu jedem Monatsanfang einen kleinen Rückblick auf den Monat davor geben – dabei dreht sich alles um Reisen, Bücher, Musik oder Blogs etc., die mich inspiriert oder mir besonders gut gefallen haben und für euch vielleicht ebenso interessant sein könnten – einfach eine Mischung aus allem, was halt sonst nicht unbedingt Platz für einen eigenen Post hat:)

 

Und los geht´s auch schon:

// Travel

Reisetechnisch ging es gleich zu Beginn mal wieder seit längerer Zeit nach Ulm, meine Schwester und ihre kleine Familie besuchen. Wart ihr schon mal in Ulm? Ich finde die Stadt ja sehr schön – weswegen es darüber auch in Kürze einen ausführlicheren Post gibt 😉

Aber das Beste war natürlich Zeit mit meiner Schwester zu verbringen und mein kleiner Neffe, der mir jeden einzelnen Tag erneut ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert und mein Herz vor Liebe fast zum Sprengen gebracht hat. Ein unglaubliches Gefühl! Und wie so oft, wenn es am schönsten ist, verging die Zeit viel zu schnell…

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg, München

Außer nach Ulm hat es mich aber im letzten Monat zudem noch kurzfristig nach München verschlagen. Tatsächlich war es eigentlich mein erster richtiger Besuch in München überhaupt. Ich weiß nicht genau, was ich im Vorfeld erwartet habe, aber ich war mehr als positiv überrascht. Trotz des teils grauen Wetters hat mir das, was ich von der Stadt gesehen habe – und das ist sicher nur ein Bruchteil – unheimlich gut gefallen!. Für mich also ein Grund wiederzukommen und mehr von München kennen zu lernen 🙂 Kulinarisch und von der Atmosphäre her haben mich im Übrigen die Pizzeria Terra Verde [Baaderstr. 22 I 80469München I Isarvorstadt] als auch der Burgergrill Hans im Glück [mehrere Standortein München] schwer begeistert. Also unbedingt mal testen, wenn ihr dort seid oder es noch nicht kennt!

 

// Movies, Books & Music

 

Can a song save your life? -Yeah, das war endlich mal wieder ein toller New York – Film! Nette Story, witzige Dialoge, klasse Schauspieler  – und verdammt gute Musik. Dass Adam Levine singen kann, ist ja kein Geheimnis, aber Keira Knightley? Das war mir dann doch neu. Fand ich aber so super, dass es der Soundtrack danach direkt auf meine aktuelle Playlist geschafft hat, speziell der Song Tell me if you wanna go home . Ein weiterer Lieblingssong im Oktober war ausserdem definitiv Sweater Weather von The Neighborhood – I love love love it! Einfach der perfekte Song für den nächsten Roadtrip!



Büchertechnisch gab´s im Oktober, unter anderem, Me before you (dt. Ein ganzes halbes Jahr) von Jojo Moyes [zum Heulen schön], Die Frauen von Savannah von Beth Hoffmann [herzerwärmend], Bittere Wunden von Karin Slaughter & Knochenbett von Patricia Cornwell [spannend] zu lesen. Habt ihr eins der Bücher zufällig auch schon gelesen?

 

// Link – Love

Ein paar Lieblinge aus der Reiseblogosphäre im Oktober:

→ Hm, vermutlich bin ich süchtig…aber wenn es neuen Lesestoff über die USA gibt, dann bin ich ganz vorn dabei beim Lesen und tolle-Bilder-schmökern. Besonders wenn es um Orte geht, die ganz weit oben auf meiner Muss-ich-unbedingt-sehen-Liste stehen, wie z. B. die Fahrt entlang des Highway 1, die Cori und Flo auf ihrer Kalifornien-Reise gemacht haben oder ein Besuch im Monument Valley von dem Tanja berichtet.

→ Zugegeben, wenn ich die Wahl zwischen Meer & Berge habe, ziehe ich das Meer vor. Wandern geh ich allerdings trotzdem gern, weshalb ich mir unbedingt den Wandertipp von Jana merken muss – die Tour sieht herrlich aus!

→ Ich finds total interessant, aus welcher Perspektive andere eigentlich meine Wahlheimat sehen und hab mich deshalb umso mehr gefreut, als ich über diesen Artikel von Anke & Thorsten gestolpert bin, die bei ihrem Aufenthalt diese wunderschönen Nachtaufnahmen von Dresden gemacht haben…dazu gibt´s zudem jede Menge Tipps für die Stadt, die ich nur weiter empfehlen kann 🙂

→ Okay, dieser Artikel über das ferne Kathmandu hat sich mit in den Oktober geschmuggelt ;-), aber der wunderbare Bericht & die schönen Fotos von Beatrice über die nepalesische Hauptstadt haben mich so fasziniert, dass es direkt mal mein Fernweh nach exotischeren Ländern geweckt hat – und weshalb der Artikel unbedingt mit in den Oktober-Rückblick hinein musste.

Und das war nur meine Mini-Auswahl aus so vielen tollen Artikeln, die letzten Monat online gegangen sind! Ihr mögt noch mehr? Dann schaut doch mal auf Thomas`Blog Pixelschmitt vorbei – dort gibt es jeden Sonntag einen wöchentlichen Rückblick mit weiteren interessanten Artikeln aus der Reiseblogger-Welt.

// Some Inspiration & Quotes

You only get one life. It´s actually your duty to live it as fully as possible.

– Zitat aus Me before you



Sooo, das war´s soweit von mir. Wie war denn euer Monat Oktober? Habt ihr etwas besonders schönes erlebt oder entdeckt? Könnt ihr mir noch ein Film, Buch, Artikel empfehlen…? Dann schreibt mir doch gern in den Kommentaren – ich freu mich!

10 Kommentare

  1. Liebe Mandy,

    vielen Dank für die Erwähnung unseres Blogs, das hat uns sehr gefreut 🙂 Auf deinen Bericht über Ulm sind wir sehr gespannt. Wir waren selbst noch nicht da, das wird sich nach deinem Artikel sicherlich bald ändern 😉

    Liebe Grüße
    Anke & Thorsten

    • Mandy sagt

      Hallo ihr Lieben,

      gern geschehen 🙂 Dann wed ich mich mit meinem Ulm-Bericht mal ranhalten…Freu mich, wenn ihr dazu wieder hier vorbei schaut – die Stadt kann ich für einen Kurztrip wirklich nur wärmstens empfehlen 🙂

      Liebe Grüße
      Mandy

      P.S.: Euer Los Angeles Artikel heute hat schon wieder mein USA-Fernweh geweckt ;-D

  2. Oh, DANKE! Das ist aber eine tolle Überraschung!
    Vielen Dank für die Erwähnung, Mandy!
    Liebste Grüße, Beatrice

    • Mandy sagt

      Nichts zu danken, Beatrice, gerne doch! 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Mandy

  3. Tolle Idee, Mandy! Es freut mich, dass wir gleich bei der ersten Auflage mit unserem USA-Artikel dabei sind (da folgen übrigens noch ein paar, sei gespannt!) und auch dass du ebenso „Begin again“ bzw. „La canción de tu vida“ für dich entdeckt hast. Mir hat der Film und vor allem die Musik dazu so gut gefallen, dass ich ihn mir nicht nur im Kino in Lima, sondern auch am Flug von Los Angeles nach Honolulu gleich nochmal angesehen habe 😉 Oh, und Sweater Weather ist auch schon seit längerem auf meiner Playlist – guten Geschmack hast du!

    Liebe Grüße aus Singapur,
    Flo

    • Mandy sagt

      Hehe, merci beaucoup, das Kompliment geb ich auch gleich zurück 😉 Hast du zufällig noch den einen oder anderen Song, den du grade rauf und runter spielst und empfehlen kannst? Bin ja immer auf der Suche nach neuer Music 🙂 „Begin again“ (mir ist echt schleierhaft, warum sie den Titel nicht so gelassen haben?!) ist so ein Film, den man sich definitiv öfter anschauen kann…macht einfach nur gute Laune! Freu mich schon auf eure weiteren USA – und bald auch Asien – Posts 😀

      Lassts euch gut gehen im schönen(?) Singapur & liebe Grüße

  4. Oh, vielen Dank fürs Erwähnen 🙂 Die Wanderung kann ich absolut empfehlen, aber ich bin auch eher der Berge statt Meer Typ – obwohl ich gestehen muss auch mir fällt die Wahl nicht leicht… Ulm hat mich übrigens auch sehr positiv überrascht!
    Viele Grüße, Jana

    • Mandy sagt

      Gern geschehen 🙂 ich mag die Berge mittlerweile auch immer mehr, muss ich sagen. Vor einigen Jahren kam Wandern für mich überhaupt noch nicht in Frage, aber mittlerweile finde ich es richtig toll – so ein Tag ist dann wie ein kleiner Urlaub…auch wenn es immer eine kleine Herausforderung ist, so eine Tour auch durchweg zu genießen, da ich leider nicht so ganz schwindelfrei bin…aber ich arbeite dran 😉

      Wünsch dir noch einen schönen Abend,
      lieben Gruß, Mandy

  5. Hallo Mandy,

    einen schönen Überblick hast Du da zusammengestellt. Hans im Glück hab ich in Nürnberg schon mal probiert – war lecker. Aber Terra Verde werde ich beim nächsten Besuch in der Landeshauptstadt ausprobieren … und diesen pixelschmitt muss ich mir wohl auch mal genauer anschauen 😉

    Vielen Dank für´s Verlinken.

    Viele Grüße
    Thomas

    • Mandy sagt

      Hi Thomas,

      freut mich, dass dir die neue Rubrik gefällt 🙂 Was mir grad noch zum Terra Verde einfällt: Ich weiß nicht, wie es unter der Woche oder tagsüber ist, aber am WE würd ich unbedingt einen Tisch reservieren – es ist nämlich relativ klein, glaub es gibt nur so 5-6 Tische, dafür ist es aber genau deswegen so schön gemütlich 😉

      Wünsch dir ein schönes Wochenende & liebe Grüße nach Erlangen
      Mandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *