• 4 Tage im Yellowstone Nationalpark. Grizzly Bär an den Mammoth Hot Springs und Tourist beim Selfie machen

    Roadtrip USA Westen

    4 Tage im Yellowstone Nationalpark

    Im beliebten Yellowstone Nationalpark reiht sich ein Highlight an das andere: Brodelnde Geysire, farbenprächtige heiße Quellen, Traumlandschaften sowie eine einzigartige Tierwelt, zu der Bären, Wölfen oder Bisons gehören. Als ob das nicht schon spektakulär genug wäre, liegt der Park zudem auf einem sogenannten Supervulkan. Ja, der älteste Nationalpark der Welt, gegründet 1872, weiß zu beeindrucken! Und so liegen in der Mitte unseres Roadtrips vier aufregende und erlebnisreiche Tage in dem Naturparadies in Wyomings Norden vor uns.

  • Oregon Coast

    Oregons wilde Pazifikküste – Ecola State Park & Cannon Beach

    Eine Reise nach Oregon wäre nicht komplett ohne eine Fahrt entlang der wunderschönen Oregon Coast auf dem US Highway 101. Mehr als 450 km lang schlängelt sich die Küstenstraße in Oregon an steil abfallenden Klippen den Pazifik entlang bis nach Kalifornien. Atemberaubende Ausblicke auf den tiefblauen, oft türkisschimmernden Ozean, inklusive. Die Küste in Oregon lässt bei all jenen das Herz hochschlagen, die Sehnsucht nach langen, einsamen Stränden und wilder, ungezähmter Küstenlandschaft haben. Und wem Big Sur in Kalifornien gefallen hat, der wird diese Strecke ebenfalls lieben.

  • USA Roadtrip: Route Seattle – Yellowstone – L.A. (+ Highlights und Infos)

    Als ich Los Angeles letzten September nach meinem ersten (Solo-)Roadtrip an der US-Westküste verließ, schwor ich mir: Ich komme wieder!  Und so startete ich vor kurzem in das nächste Abenteuer: Diesmal fuhr ich zusammen mit Synke von Synke-Unterwegs mehr als 6000 km quer durch den Westen der USA. Vom pazifischen Nordwesten über den Yellowstone Nationalpark bis nach Los Angeles. Der Fokus des Roadtrips lag dabei vorrangig auf ganz viel Natur & den Nationalparks. Entlang unserer Route gab es schließlich auch allerhand zu entdecken: Rauschende Wasserfälle, wilde Pazifikküste, rote Felsen, viele Tiere, riesige Schluchten, blubbernde Geysire,  türkise Thermalquellen und karge Wüstenlandschaften.…

  • Letzter Halt: Zwei Tage Miami Beach

    …Puh. Endstation Miami – nach 17 Tagen Ostküsten-Tour hatte ich mir das irgendwie anders vorgestellt. Eigentlich sollte es der perfekte Abschluss werden. Mit ein wenig Sightseeing und Relaxen … stattdessen war irgendwie die Luft raus und ich schlecht gelaunt. Was war los?

  • USA RoadTrip Westküste

    USA Reisetipps

    USA Roadtrip Westküste in 3 Wochen – Route, Highlights & Kosten

    USA Roadtrip Westküste & Südwesten: In 3 Wochen war ich allein auf Roadtrip durch Kalifornien, Utah, Nevada und Arizona. Sehr lange habe ich davon geträumt diese Tour zu machen – letzten September habe ich mich endlich gewagt und mich ins Abenteuer gestürzt! Ein Roadtrip, auf dem ich die klassischen Highlights des Westens besuchte und von einer atemberaubenden Landschaft zur Nächsten düste. Im Wesentlichen habe ich die übliche „Ersttäter-Runde“ gedreht, wenn auch mit kleinen Abweichungen. Im Folgenden findet ihr nun einen Überblick über die Route, Highlights sowie Infos zur Reiseplanung und Kosten meines Roadtrips im Westen der USA.

  • Navi für den USA Roadtrip

    Welches Navi für den USA Roadtrip?

    Ein Thema, dass mich vor meinem anstehenden Solo-Roadtrip an der Westküste und im Südwesten der USA vor ein paar Wochen, besonders beschäftigte, war die Sache mit dem Autofahren und der Navigation: Welches Navi-System für den USA Roadtrip sollte ich nutzen? Sollte ich mir ein Navi vor Ort kaufen oder gebraucht in Deutschland? Das Smartphone in Kombination mit einer Offline-Naviapp oder Google Maps nutzen, auch wenn mein Handy bei Dauerbelastung gern mal den Geist aufgibt? Ich habe hin und her überlegt und schließlich ein paar meiner lieben – Roadtriperfahreneren – Bloggerkollegen, die ebenfalls oft in den Staaten unterwegs sind, um Rat…

  • Pikes Peak Garden of the Gods

    Colorado – Vom Pikes Peak bis zum Garden of the Gods

    Vom Pikes Peak zum Garden of the Gods: Ein Tag der Kontraste. Oder auch: Das Lied von Eis und Feuer. Denn unterschiedlicher hätten diese beiden Highlights nicht sein können: Während ich mittags noch in eisiger Höhe über schneebedeckte Berge schaute, erwartete mich Nachmittags im Tal eine feuerrote Felslandschaft. Aber ich greife vor, beginnen wir von vorn.

  • Roadtrip Colorado und Wyoming – 1 Woche unterwegs im Wilden Westen

    Vier Wochen sind mittlerweile vergangen und mindestens ebenso lange versuche ich meine Gedanken und Erlebnisse, von meinem kleinen Roadtrip durch Colorado und Wyoming, in Worte zu fassen. Was mir bisher noch nicht so recht gelingen will. Dabei schaffe ich es sehr wohl, einige eingefangene Momente, Gefühle und Gedanken der Reise in kleiner Dosis auf Facebook & Instagram zu teilen. Die Sache ist wohl die: Ich bin immer noch zu geflasht von all den Eindrücken. Und DAS hatte ich im Vorfeld irgendwie so gar nicht von dieser Ecke der USA  erwartet – stehen sie noch nicht mal wirklich auf meiner Bucket List!